Foto: Christof Koestlin

Clueso wird 40

Happy Birthday!
Donnerstag, 9. April 2020

Heute feiert Clueso, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hübner heißt, schon seinen 40. Geburtstag. 

Cluesos erstes Album "Text und Ton" erschien im April 2001. Zuvor veröffentliche er ein Vinyl namens "Clüsolo" - jedoch erschien die Vinyl nie im Handel und diente lediglich als Promo. 

Den musikalischen Durchbruch erzielte er mit seinem zweiten Album "Gute Musik" aus dem Jahr 2004. Hierfür bekam Clueso sogar eine goldene Schallplatte. Ein Jahr später trat er beim Bundesvision Song Contest zusammen mit seiner Band auf und belegt den siebten Platz. Den zweiten Platz erzielte er mit nur einem Punkt Abstand im Jahr 2008, als er Thüringen ebenfalls beim Bundesvision Song Contest vertrat.

Clueso und das Goethe-Institut

Als "Botschaftler für ein junges lebendiges Deutschland" ging Clueso 2005 mit seiner Band für das Goethe-Institut auf Konzert-Workshoptour nach Italien. Seine Musik sollte die Lyrik der deutschen Sprache ins Ausland tragen.

Insgesamt absolvierte er mit der Band circa 30 Konzerte und Workshops in Italien, Neuseeland, Australien und China. Clueso selber absolvierte für das Goethe-Institut circa 200 Konzerte und Workshops in Asien, Europa, Australien und Nordamerika.

Im Jahr 2015 gab Clueso die Trennung von seiner Band bekannt, da er dem Druck der Abhängigkeit von seiner Band nicht mehr standhalten konnte. Darum gründete er eine neue Band und kündigte eine wechselnde Besetzung für diese an. Das Album "Neuanfang" erschien daraufhin im Jahr 2016 und erreichte ebenfalls eine goldene Schallplatte. 

Außerdem arbeitete Clueso im Laufe der Jahre mit Wolfgang Niedecken, Udo Lindenberg und den Fantastischen Vier zusammen.

Wir wünschen Clueso alles Gute zum 40. Geburtstag und weiterhin viel Erfolg!

Hier könnt Ihr Euch das Musikvideo von "Zusammen" mit den Fantastischen Vier ansehen:

Anzeige: